International

Europäisches Fremdsprachenzentrum des Europarats

In mehrjährigen Arbeitsprogrammen unterstützt dieses Zentrum mit 33 Mitgliedsstaaten europäische Projekte, die einen innovativen Sprachenunterricht und Mehrsprachigkeit fördern – wie z. B. zu Fremdsprachenfreundlichen Lernumgebungen, zu digitaler Medienkompetenz – www.ecml.at/elang, www.ecml.at/ictinventory – oder zu Sprachaufmerksamkeit im Fachunterricht für Zweitsprachlernende: www.ecml.at/languageinsubjects



ECML

Netzwerk Herkunftssprachlicher Unterricht Deutschland

Netzwerk zur Förderung des Wissens über Herkunftssprachlichen Unterricht mit Wissenschaftler/innen verschiedener Disziplinen und Vertreter/innen der Bildungsadministration und der Bildungspraxis. Betreut durch die Koordinierungsstelle Mehrsprachigkeit und sprachliche Bildung – KoMBi an der Universität Hamburg und ProDaZ an der Universität Duisburg-Essen.



HSU-Netzwerk

Zentrum Für Mehrsprachigkeit und Integration Köln

Führt Initiativen und Projekte zu Mehrsprachigkeit und Integration in Köln für Kindergärten, Schulen und die Erwachsenenbildung durch, wie z. B. zu mehrsprachigem Lernen in der Grundschule. Koordination von Schulverbünden im Projekt „Bildung durch Sprache und Schrift“ (BISS), Lernforschungsprojekt „Seiteneinstieg“, Durchführen des Kölner Sprachenfestes u. v. m.



ZMI Köln

Rutu Foundation Niederlande

Stiftung, die den muttersprachlichen Unterricht in Projekten in Surinam, Mexico und den Niederlanden unterstützt. Durch die europäische Partnerschaft mit AVIOR entwickelte man Materialien für bilingualen Unterricht und setzt Lehrerfortbildungsangebote. Schulen können sich am Netzwerk „Language Friendly Schools“ beteiligen.



Rutu Foundation

YouTube

Unesco

Mit 193 Mitgliedsstaaten setzt sich die UNESCO für einen chancen- und geschlechtsgerechten Zugang zu hochwertiger Bildung und den Ausbau von inklusiven und sicheren Schulen ein. Programme, wie das Netzwerk der UNESCO-Schulen oder der Europäische Tag der Muttersprachen jeden 23. Februar, unterstreichen den hohen Wert von Mehrsprachigkeit und Familiensprachen.



UNESCO – Education

UNESCO Österreich