Die Website zum muttersprachlichen Unterricht

bietet Wissenswertes rund um den Erstsprachenunterricht und den Umgang mit Mehrsprachigkeit in Schulen. Sie richtet sich an Lehrpersonen – insbesondere an jene des muttersprachlichen Unterrichts –, an Schulleitungen, Personen in Bildungsdirektionen und an Lehrende in der Aus-, Fort- und Weiterbildung an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten.

Lesen Sie hier weiter ...


Wir verstehen uns! – Video- und Telefondolmetschen in Bildungseinrichtungen

Poster "Wir verstehen uns"

Beim Besprechen von komplexen Themen zwischen Eltern/Erziehungsberechtigten, Schüler/innen und Pädagog/innen in Bildungseinrichtungen, kommt es häufig zu sprachlich und kulturell bedingten Missverständnissen. Das frühzeitige Hinzuziehen von professionell ausgebildeten Dolmetscher/inne/n kann hierbei rasche und unkomplizierte Abhilfe schaffen.

mehr dazu »

polis aktuell 2021/05: Sprachenrechte

Die Publikation „polis aktuell“ bietet Basisinformationen, bereitet den internationalen und europäischen Rechtsrahmen auf, geht auf die österreichische Situation ein und bietet auch Vorschläge zum Umgang mit Mehrsprachigkeit in Schulen.

mehr dazu »

Neues Design – klarer Auftrag

schule-mehrsprachig.at wurde einem Relaunch unterzogen. Altes wurde entrümpelt, Neues ergänzt, einiges wird in Zukunft noch dazukommen – also "work in progress". Die Website bietet weiterhin aktuelle Informationen zum muttersprachlichen Unterricht sowie zum Thema Mehrsprachigkeit in Schulen und für die Arbeit mit Lehramtsstudierenden - hier ein erstes Feedback von Univ.-Prof. Barbara Herzog-Punzenberger.

mehr dazu »

Veranstaltungen

22
Feb

Systematischer Deutschunterricht

Im Rahmen dieser Tagung wird aufbauender und systematischer Deutschunterricht in der Primarstufe im Kontext von sprachlicher Heterogenität beleuchtet.

mehr dazu »

25
Feb

ÖDaF-Jahrestagung

Die ÖDaF-Jahrestagung (25.–26. Februar 2022) widmet sich dem Thema Sprachen und Identitäten im Kontext von Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache.

mehr dazu »