Lehrpläne NEU sind veröffentlicht

Zeichen für Paragraph eines Gesetzes

Derzeit stehen die Lehrpläne jeweils als Gesamtdokument zum Download zur Verfügung.  Eine Übersicht zu den Sprachenlehrplänen und den Neuerungen ist auf dieser Website in Vorbereitung.

Soviel schon  vorweg: Der muttersprachliche Unterricht heißt nun "Erstsprachenunterricht". Die beiden Lehrplan-Zusätze "Deutsch als Zweitsprache für außerordentliche Schüler/innen und Schüler/innen im Deutschförderkurs" sowie "Deutsch als Zweitsprache für ordentliche Schüler/innen" wurden neu entwickelt und der Fremdsprachenunterricht in der Volksschule (meist Englisch) ist nun in der 3. und 4. Schulstufe ein Pflichtfach. Ebenfalls neu: In jedem Unterricht soll auch Bildungssprache aufgebaut werden, was bedeutet, dass Lehrer/innen aller Unterrichtsgegenstände für die sprachliche Bildung mitverantwortlich sind.

Hier die Downloads

Die neuen Lehrpläne für das Minderheitenschulwesen in Kärnten und im Burgenland

Volksschulen:

Mittelschulen:

Im Rechtsinformationssystem des Bundes finden Sie alle Lehrpläne inkl. der Lehrpläne der unterschiedlichen Zweige der Schulformen (z.B. Sportmittelschule, Schulen mit musischem, naturwissenschaftlichem oder sprachlichem Zweig sowie der unterschiedlichen AHS-Formen (Gymnasium, Realgymnasium u.a.)

Mehr Informationen zu den neuen Lehrplänen inkl. Erklärvideo sowie die einzelnen Fachlehrpläne finden Sie auf der Pädagogikpaket-Website des BMBWF >> hier