Tage der Literaturdidaktik – Bundesseminar

Das Bundesseminar bietet Einblicke in die Bedeutung des literarischen Lernens in sprachlich und kulturell vielfältigen Lernräumen, zeigt mögliche methodisch-didaktische Wege auf und thematisiert Fragen der Textauswahl. Besonderes Augenmerk wird auf eine durchgängige sprach- und kulturreflexive Bildung gerichtet, die Deutschunterricht, unterschiedliche Formen der DaZ-Förderung, Fremdsprachenunterricht und Erstsprachenunterricht miteinander verbindet und verschränkt. 2023 liegt der thematische Schwerpunkt auf dem literatur- und sprachdidaktischen Potential von Humor und Komik in unterschiedlichen Darstellungsformen.

Datum: FR, 3. März, 13:30-20:00 Uhr und SA, 4. März 9:00-16:00 Uhr

Ort: Pädagogische Hochschule Wien

LV-Nr. 4023TIB002;  PH-Online: >> hier

Kontakt: alexander.vonspinn@phwien.ac.at
Fragen zur Anmeldung: christian.filko@phwien.ac.at