International Mother Language Day

Eine Welt ohne Sprachen – können Sie sich das vorstellen? 

Laut UNESCO sind mehr als 40 % aller Sprachen auf der Welt vom Aussterben bedroht. Der Internationale Tag der Muttersprache rückt die Bedeutung von Sprachen als kulturelles Erbe und Träger von Identität in den Mittelpunkt.

In Österreich fördern der Unterricht in der Erstsprache (muttersprachlicher Unterricht) und zweisprachige Bildungsangebote den Erhalt sprachlicher Vielfalt – nach dem Motto: nicht nur schützen, sondern auch bilden.  Der Tag der Muttersprache ist eine Initiative der UNESCO.

zur Website