3. Links und weiterführende Hinweise

Diese Einträge erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern sollen allen, die nach der Lektüre des Sprachensteckbriefs Lust auf mehr bekommen haben, einige Orientierungshilfen anbieten.

3.1 Über die albanische Sprache im Internet

http://de.wikipedia.org/wiki/Albanische_Sprache
Darstellung der albanischen Sprache im Überblick

http://www.fjalor.de
Online-Wörterbuch mit über 7.000 Einträgen

3.2 Sprachführer

Jaenicke, Christiane und Axel (2006) Albanisch Wort für Wort. Kauderwelsch-Reihe, Band 65. Bielefeld: Reise Know-How Verlag (Buch und Kassette oder CD)

Auf etwa 160 Seiten im Hosentaschenformat bietet das Büchlein eine kurze Einführung, einen Überblick über die Grammatik, Redewendungen für eine Konversation und im Anhang eine deutsch-albanische sowie eine albanisch-deutsche Wortliste mit jeweils ungefähr 1000 Wörtern.

Die Grammatik beschränkt sich auf das Wesentliche, der Teil „Konversation“ soll veranschaulichen, wie Albanisch „funktioniert“. Die Beispielsätze sind als Satzschablonen und -muster gedacht, die man an seine eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Um die Wortfolge in den Beispielsätzen nachvollziehen zu können, ist in kursiver Schrift eine Wort-für-Wort-Übersetzung angegeben.

3.3 Ausführlichere Grammatik, Lehrbücher

Buchholz, Oda, Wilfried Fiedler und Gerda Uhlisch (2000) Langenscheidts Handwörterbuch Albanisch. Berlin/München/Wien/Zürich/New York: Langenscheidt.

Der albanisch-deutsche Teil des Wörterbuchs ist von einer etwa 90-seitigen Kurzdarstellung der albanischen Grammatik gefolgt. Sie gibt einen guten Überblick und ist eine brauchbare Hilfe vor allem für das Nachschlagen der Konjugation einzelner Zeitwörter.

Buchholz, Oda und Wilfried Fiedler (1987) Albanische Grammatik. Leipzig: Verlag Enzyklopädie.

Wenngleich selbst für Fortgeschrittene ziemlich kompliziert, bietet dieses Buch doch die einzige umfassende deutschsprachige Darstellung der albanischen Grammatik.

3.4 Literatur in deutscher Übersetzung

http://www.joachim-roehm.de ist die Homepage von Joachim Röhm, der zahlreiche albanische Autoren, darunter auch Ismail Kadare, ins Deutsche übersetzt hat. Die Homepage gibt einen Überblick über die von ihm übersetzten Bücher und Beiträge in Sammelwerken und Zeitschriften und stellt die von ihm übersetzten albanischen Autoren und deren Werke vor.