Mädchen schreibt an die Tafel

Österreichs Schulen sind mehrsprachig!

Über 20 % aller Schülerinnen und Schüler in Österreich verwenden in ihrem Alltag neben Deutsch eine andere Sprache. An den allgemein bildenden Pflichtschulen beträgt dieser Anteil mehr als 25 %. Ein Großteil der Schulen zeichnet sich mittlerweile durch eine beträchtliche sprachliche Vielfalt aus.

Die Arbeitsstelle für Migration und Schule im Bundesministerium für Bildung (BMB) unterstützt Lehrkräfte bei ihrer Arbeit in multilingualen Klassen mit den Angeboten auf dieser Website:

Muttersprachlicher Unterricht

Im Schuljahr 2015/16 waren bundesweit über 400 LehrerInnen für den muttersprachlichen Unterricht im Einsatz. Davon unterrichteten 283 Lehrkräfte die beiden größten Migrantensprachen Bosnisch/Kroatisch/Serbisch (BKS) oder Türkisch. Weitere 24 Sprachen wurden österreichweit angeboten (weitere Informationen). In der Rubrik „Muttersprache” finden sich vor allem Texte, Arbeitsblätter und sonstige Anregungen für den Unterricht in Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Türkisch und Albanisch. Lehrkräfte aller anderen Sprachen sind selbstverständlich eingeladen, Informationen und Materialien in ihren Sprachen einzubringen!

Kinderbücher in vielen Sprachen

Viele Kinder, die in Österreich aufwachsen und die Schule besuchen, sprechen in ihrem Alltag neben Deutsch eine andere Sprache. Es ist Aufgabe der Schule, sie beim Erwerb der Zweitsprache Deutsch zu unterstützen, ihnen aber auch die Gelegenheit zu geben, ihre Erstsprache weiterzuentwickeln. Bücher in den Muttersprachen der SchülerInnen können einen wichtigen Beitrag zur Förderung der sprachlichen Kompetenz leisten und sollten daher in keiner Schulbibliothek fehlen.
Die Rubrik „Kinderbücher in vielen Sprachen” hilft Ihnen bei der Suche nach geeignetem Lesestoff für Ihre SchülerInnen. Hier finden Sie Bücher in den häufigsten Migrantensprachen sowie zwei- und mehrsprachige Bücher, die in Österreich erhältlich sind.

Trio

Die erste Nummer der dreisprachigen Kinderzeitschrift Trio erschien im Frühjahr 2006 und erscheint seither zweimal jährlich. Sie unterstützt den Unterricht in mehrsprachigen Klassen durch ansprechende Lektüre auf Deutsch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Türkisch. Zu jeder Nummer werden auf der Website ergänzende Unterrichtsaktivitäten angeboten. → Trio im Unterricht

Sprachensteckbriefe

Die Sprachensteckbriefe wollen Interesse an Sprachen wecken, die in Österreich gesprochen werden. Sie richten sich vor allem an Lehrerinnen und Lehrer, die im Schulalltag einer Vielzahl von Sprachen begegnen und mehr über die sprachlichen Ressourcen ihrer Schülerinnen und Schüler erfahren möchten. Die Steckbriefe geben einen knappen Überblick über Verbreitung, Geschichte und Struktur einzelner Sprachen. Zu jeder vorgestellten Sprache ist zudem eine Lese- und Hörprobe verfügbar. Ergänzt werden die Seiten durch weiterführende Literaturangaben und Links.

Interkulturelles Lernen in österreichischen Schulen

Schulprojekte: Hier finden Sie zahlreiche Projektideen zur Umsetzung des Unterrichtsprinzips „Interkulturelles Lernen“ sowie zur Förderung der Mehrsprachigkeit.

Außerdem finden Sie auf dieser Website kostenlose Printmaterialien, einen umfangreichen Serviceteil sowie Anregungen und Angebote für den Unterricht.