Kinder beim Mehrsprachigen Unterricht

Oft gefragt

Was versteht man eigentlich unter Migrationshintergrund? Wer darf an einem Sprachförderkurs teilnehmen? Was gilt es beim außerordentlichen Status zu beachten? Wer ist die Zielgruppe für den muttersprachlichen Unterricht? Wie kommen meine SchülerInnen zu geeigneten Wörterbüchern?

Ausgehend von immer wiederkehrenden Fragen haben das Bundeszentrum für Interkulturalität, Migration und Mehrsprachigkeit (BIMM) gemeinsam mit der die Abteilung für Diversitäts- und Sprachenpolitik, Minderheitenschulwesen und Schulpartnerschaft im BMB kompakte Antworten zusammengestellt. Der vorliegende Katalog ist ein Beginn und soll laufend erweitert werden. Ausführliche Informationen zu schulrechtlichen und schulorganisatorischen Fragen finden sich in der Nummer 1 der Informationsblätter zum Thema Migration und Schule.

Häufig gestellte Fragen zu folgenden Themen: