3. Links und weiterführende Hinweise

Diese Einträge erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern sollen allen, die nach der Lektüre des Sprachensteckbriefs Lust auf mehr bekommen haben, einige Orientierungs-hilfen anbieten.

3.1 Über die russische Sprache im Internet

http://www.wikipedia.de/ liefert derzeit ca. 3.500 Einträge zum Suchbegriff „Russische Sprache“.

Informationen mit zahlreichen Links bieten die Webseiten der sechs Institute für Slawistik/ Slawische Sprachen der österreichischen Universitäten (Universität Wien, Universität Graz, Universität Innsbruck, Universität Salzburg, Universität Klagenfurt, Wirtschaftsuniversität Wien).

Russische Online-Wörterbücher sind über die folgende Webadresse zugänglich:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/wwwoerterbuch/

3.2 Sprachführer und Grundlehrbücher

Seyr, Bernhard und Aleksandr Smirnov (2004) Russisch im Tourismus. Linz: Trauner Schulbuch Verlag (inkl. Audio-CD).

Loos, Harald und Anatoli Berditschewski (2000) Projekty. Ein Russischlehrwerk für Beruf und Alltag. München: Hueber Verlag; dazu Arbeitsbuch und Audio-CDs.

Becker, Elke (2001) Russisch Wort für Wort. Kauderwelsch-Reihe, Band 7. Bielefeld: Reise Know-How Verlag; dazu (2003) Kauderwelsch Russisch Aussprachetrainer CD.

3.3 Ausführlichere Grammatik

Kohls, Siegfried (2005) Langenscheidt Standardgrammatik Russisch. 8. Aufl. Langenscheidt.

3.4 Literarische Anthologien in deutscher Übersetzung

Borowsky, Kai und Ludolf Müller (Hg.) (1991) Russische Lyrik. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Russisch/Deutsch. Stuttgart: Reclam

Jäger, Valeria und Erich Klein (Hg.) (1998) Europa erlesen. Sankt Petersburg. Klagenfurt/ Celovec: Wieser Verlag.

Jäger, Valeria und Erich Klein (Hg.) (1999) Europa erlesen. Moskau. Klagenfurt/Celovec: Wieser Verlag.

Liublina, Natalia und Christian Skreiner (Hg.) (2003) Europa erlesen. Russland A–Z. Klagenfurt/Celovec: Wieser Verlag.

3.5 Literarische Anthologien in deutscher Übersetzung

Kappeler, Andreas (2005). Russische Geschichte. 4. Aufl. München: Beck

3.6 Hinweise zu österreichischer Migrantenliteratur

Die großen österreichischen Bibliotheken (Universitätsbibliotheken und Österreichische Nationalbibliothek) verfügen über sehr gute Bestände zur russischen Sprache, Literatur und Kultur und sind im Österreichischen Bibliothekenverbund zusammengefasst:
http://www.obvsg.at/kataloge/verbundkataloge/

Der größte Buchvertrieb im deutschsprachigen Raum ist Kubon & Sagner, München:
http://www.kubon-sagner.de/

Ein ständiges Sortiment an Büchern und audiovisuellen Medien gibt es bei
Frick International (ehemalige Zentralbuchhandlung)
Schulerstraße 1–3, 1010 Wien
Tel.: 01/512 69 05